GUS_FB_Titelbild_ohne_Rand.png
IMG_8140__800x237_.jpg
Hinweise für PressevertreterHinweise für Pressevertreter

Sie befinden sich hier:

  1. Der Bodelsberg
  2. Informationen zum Übungsplatz
  3. Hinweise für Pressevertreter

Hinweise für Pressevetreter

Hotline Pressebetreuung

E-Mail

Fabian Wamser

Mobil: +49

(0)151 44 34 14 55

 

 

 

Wichtiger Hinweis: Es handelt sich bei dem Übungsgelände „Standortübungsplatz Bodelsberg“ um militärisches Gebiet der Bundeswehr. Aus diesem Grund müssen einige Besonderheiten beachtet werden:

 

Im Vorfeld:

Anmeldung über presse-gus@bvschwaben.brk.de oder (kurzfristig) telefonisch unter 0151 44341455 bzw. 08366 - 988 42 71 mit Angabe von
•    Datum und voraussichtliche Ankunftszeit sowie geplante Aufenthaltsdauer,
•    Name, Vorname (bei mehreren Teammitgliedern bitte jedes Mitglied einzeln aufführen)
•    Handynummer und E-Mail-Adresse für evtl. Rückfragen
•    Name entsendende Stelle

Vor Ort:

•    Anmeldung mit Presseausweis(!) am Meldekopf (an Zufahrt zum Übungsgelände). Dort bekommen Sie einen Geländeausweis „Presse“
•    Weiterfahrt zum „Gut Gstör“ (Pressestelle), dort werden Sie vom Team Presse- und Medienarbeit (PUMA) des BRK in Empfang genommen.
•    Geländeausweis „Presse“ müssen stets sichtbar getragen werden.
•    Im Vorfeld jeder Übung findet in der Pressestelle eine Einweisung für Pressevertreter durch das PUMA-Team (und ggf. der Szenarienleiter) in den Ablauf und die entsprechenden Positionierungsmöglichkeiten statt. Die vorgegebenen Pressebereiche bei Übungen sind einzuhalten. Ausnahmen sind nur in Absprache mit dem PUMA-Team möglich.
•    Den Anweisungen des PUMA-Teams ist unbedingt Folge zu leisten. (Gekennzeichnet mit weißen Überwurfwesten „PUMA“)

Abschließend:

•    Abmeldung beim PUMA-Team beim Verlassen des Geländes, sowie Abmeldung beim Meldekopf. (Abgabe des Geländeausweises)